Steuern sparen beim
Wohnungsverkauf und Hausverkauf

Grundstückgewinn: Steuererklärung ausfüllen lassen

Mit einer korrekten Berechnung in der Grundstückgewinnsteuererklärung und der Aufstellung optimierter Abzügen mit Belegen und Argumenten lasst sich die Grundstückgewinnsteuer signifikant reduzieren. Arten der Steuererklärung Je nach Situation kann die Grundstückgewinnsteuererklärung sehr unterschiedlich ausfallen: Einfacher Verkauf eines Renditeobjektes: je nach Haltedauer stehen Anlagekosten und wertvermehrende Investitionen oder Renovationen im Vordergrund Verkauf des Eigenheims und Umzug in ein Ersatzobjekt: hierbei kann ein Teil der Grundstückgewinnsteuer aufgeschoben werden, das heisst, die Haltdauer kann sich verlängern. Weiterverkauf in die Familie: werden z.B. Kinder das Haus der Eltern übernehmen spielt es eine wichtige Rolle, ob dies im Rahmen eines Verkaufs, einer Schenkung, Erbschaft oder Kombination

Read More »

7 Tipps zur Grundstückgewinnsteuererklärung und Berechnung

Die Grundstückgewinnsteuerberechnung wird in der Grundstückgewinnsteuererklärung vorgenommen. Diese muss vom Steuerpflichtigen, also dem Verkäufer einer Immobilie ausgefüllt werden. Diese Berechnung ist im Detail kantonal vorgeschrieben und meist sehr komplex, da rechtliche und zeitliche Aspekte beachtet werden müssen. Weitere Punkte die es zu beachten gilt: 1. Die Wegleitung im Kanton enthält die Tabelle zur Gewinnberechnung. Gewisse Kantone bieten einen online-Rechner an. 2. Die Anlagekosten berechnen sich je nach Kaufdatum nach unterschiedlichen Methoden. 3. Die Berechnungsmethode nach Steuer- oder Schätzwert hängt vom Baukostenindex und der Inflation ab. Diese Tabellen sind oft beim Steueramt erhältlich. 4. Beim Verkauf in der Familie gelten spzielle

Read More »

Das Bundesgesetz über die Grundstückgewinnsteuer

Dem Gesetz unterstehen alle Gewinne aus der Übertragung und Handänderung im Grundbuch. Die Grundbuchämter und Notariate helfen diese Steuern abzuwickeln. Allerdings bezieht sich diese Dienstleistung nur auf die Sicherung und Vorauskasse beim Verkauf. Es empfiehlt sich die Grundstückgewinnsteuererklärung von einem professionellen Dienstleister machen zu lassen, um von allen Abzügen, Vorteilen und Erleichterungen zu profitieren. Die Steuer kann nicht nur optimiert sondern auch aufgeschoben werden. Das Gesetz hat kurzfristige Gewinne im Fokus und will gleichzeitig privaten Haus- und Wohnungsverkauf in der Familie bevorzugen. Kantonal sind zudem weitere Erleichterungen vorgesehen, die über familiäre Verhältnisse hinaus gehen. Grundstückgewinnsteuer 1 Der Grundstückgewinnsteuer unterliegen Gewinne, die

Read More »

Zeitpunkt des Verkaufs

Der Zeitpunkt des Verkaufs kann die Grundstückgewinnsteuer sehr stark beeinflussen. Da er meistens frei gewählt werden kann, lohnt es sich die Situation im Voraus analysieren zu lassen. Für die Gewinnsteuer gilt der Vertragszeitpunkt, bzw. die Eintragung im Grundbuch. In der Steuererklärung sind diese Daten zu belegen, werden jedoch oft gerundet, z.B. auf volle Jahre der Besitzdauer wie im Kanton Zürich. Der Einfluss auf den Steuersatz kann vielfältig sein: Häufig ist eine maximal Besitzdauer definiert, nach der die Steuer nicht weiter reduziert wird Umgekehrt kann eine extrem kurze Besitzdauer zu zusätzlichen Aufschlägen führen Werden mehrere Immobiliengeschäfte im gleichen Jahr getätigt, werden

Read More »